FAQ

FAQ (Fragen und Antworten)

Die iSP sind interdisziplinäre Studienprogramme, die Schlüssel- und Fachkompetenzen für Studium und Beruf in einem vermitteln.

Alle Studierenden der TU Darmstadt.

Ein iSP kann entweder als eine Zusatzqualifikation zu dem Fachstudium, oder als einen Teil des Fachstudiums (je nach der Studienordnung im Rahmen des Wahlpflicht- bzw. Nebenfachs) belegt werden.

Für alle drei interdisziplinären Studienschwerpunkte können Zertifikate erworben werden.

Sie lernen interdisziplinäre Herangehensweisen, entwickeln ein Verständnis für die Ihnen fremden Fachdisziplinen, bekommen Erfahrungen in interdisziplinärer Teamarbeit und qualifizieren sich für ihren späteren Beruf weiter.

Für ein Zertifikat belegen Sie Lehrveranstaltungen aus allen vier Themenfeldern des jeweiligen iSP im Umfang von min. 15 CP. Weitere Details finden Sie bei dem jeweiligen iSP.

Melden Sie sich bitte nach der Erfüllung aller Anforderungen bei der zuständigen iSP-Koordinatorin: Anette Ripper für NAG, Patrizia von Wyschetzki für UWS, Elena Dingersen für TuE. Für die Erstellung eines Zertifikats benötigen wir Ihren Leistungsspiegel sowie Ihre Prüfungsliste, die Sie uns gerne entweder per Email oder postalisch zuschicken können.

Für die iSP NAG und TuE ist keine Anmeldung erforderlich. Für den iSP UWS füllen Sie bitte den Miniprüfungsplan aus und senden Sie ihn bitte an Frau von Wyschetzki ().

Solange Sie an der TU Darmstadt immatrikuliert sind.

Wenden Sie sich bitte an die jeweiligen KoordinatorInnen: NAG (Annette Ripper: ), UWS (Patrizia von Wyschetzkit: ), TuE (Elena Dingersen: ).